Unsere Zuchtarbeit
 


URX-Katze Skazka Shuravy aus der russischen Zuchtarbeit von Olga Makarova aus Jekaterinburg; F2 mit SIB



Die Ural Rex ist eine sehr junge und seltenen Katzenrasse. Selten bedeutet in unserem Fall, dass wir in Deutschland so wenig Zuchttiere besitzen, dass wir noch auskreuzen müssen. Das heißt, der Genpool wird erweitern, damit keine allzu starke Inzucht entsteht. Für dieses Zuchtprogramm benötigt man eine Zustimmung des Zuchtausschusses (Verein).
Die Ural Rex wurde in der Vergangenheit mit Hauskatzen (EKH) und einer Sibirischen Katze (SIB) in Russland ausgekreuzt. Wobei das Ergebnis mit der SIB bedeutend besser ausfiel. Der Typ wich weniger vom Standard ab, als mit irgendwelchen Hauskatzen bzw. EKH's. Dennoch wurden die Ural Rex in Jekaterinburg extrem dicht miteinander verpaart, sodass wir vorerst nicht mehr importieren können.

Durch das Auskreuzen zwischen Rex und Hauskatze erhält man glatthaarige Kätzchen, die rezessiv, also versteckt in den Genen, das Rexgen eines Elternteils tragen. Wir nennen diese Kätzchen Ural-Rex-Hybriden oder -Varianten.  So wissen wir, dass diese Erbanlage unterschwellig (rezessiv) vererbt wird. Man kann mit diesen glatthaarigen Kätzchen auch züchten und mit einem entsprechenden Partner Rexkätzchen erhalten.

Ural Rex x Ural Rex      = 100 % Rexkätzchen
Ural Rex x Ural Rex Hybride  = Chance auf 50% Rexkätzchen, glatthaarige Kätzchen sind wiederum Hybriden.
Hybride x Hybride = Chance auf 25% Rexkätzchen, glatthaarige Kätzchen sollte man, so lange man keinen genetischen Nachweis gefunden hat, als Hauskätzchen abgeben.

Wer sich für die Mitarbeit entscheiden möchte, darf sich vorher gerne diese Seite genau durchlesen. Ein sehr informativer Link:

Was man zur Zucht wissen sollte.

Unsere URX-Varianten können sich auch sehen lassen
 

Amur Runo Urala (Deckkater)

Sweet Aljonka Volna Urala

Iset's Supurr Endrej

     

Iset's Cherny Caspar

Aura Uralsas

Iset's Belana-Schirin

     
Iset's Aurora-Kosima    
... und einige mehr


Home


Erfolgreich Pflegegrad beantragen